Sendung 15.04.2019

Es sieht weiterhin gut aus für den DAX. Das bestätigt uns Trader Harald Weygand in „Rendezvous mit Harry“ am Montag, die mit Moderator Kemal Bagci stattfand. Dennoch herrschen derzeit unruhige Zeiten. Insbesondere am Automobilsektor. Harry kann bei Volkswagen (11:10) positive Signale erkennen, die der Aktie Auftrieb geben könnten. Weiterhin gut unterstützt ist auch das Bild bei Wirecard, (22:22) sowie Infineon (24:13). Beim Blick in die USA (27:10) geht es um die angelaufene Berichtsaison. Diese könnte neue Impulse geben. Betrachtet werden die US-Indizes, die bereits wieder nahe dem Allzeithoch notieren. Harry würde aktuell nicht short gehen bei diesen Märkten. Positiv sticht auch die Aktie von Walt Disney (42:50) hervor. Analysiert wurden zudem Aktien von Netflix (35:40), die in dieser Woche wieder Zahlen liefern. Die Sendung endete mit einer Analyse zum Gold- und Ölpreis (51:10).