Über die Sendung

Die Sendung „Rendezvous mit Harry“ findet jeden Montag live um 19 Uhr statt. Eine Stunde lang treffen sich Top-Trader Harald Weygand, Kemal Bagci und Volker Meinel um über Kurse, Charts, Produkte, Prognosen zu reden. Dabei können Sie während der Live-Sendung Fragen stellen, die das Team von Rendezvous mit Harry aufgreifen und beantworten wird.

Invest 2019: Volker und Harry im Radio-Interview

Themen der vergangenen Sendung

DAX im Rückwärtsgang zum Wochenstart. Und das kräftig. Umso mehr Interesse hatten die Teilnehmer der Sendung Rendezvous mit Harry an der Meinung von Trader Harald Weygand auf die Frage: Wie geht es weiter? Wie oft ist Harry kein Short-Käufer, hält sich derzeit einfach etwas zurück. Nach dem gewohnten DAX-Blick, gepaart mit dem von Kemal Bagci vorgetragenem BNP Paribas Research zu Aktien, folgte eine Analyse des TecDAX. Dann ging es unter der Moderation von Volker Meinel rüber in die USA zum großen Bruder NASDAQ. Es folgten Einzelwerte wie Apple, Amazon, Tesla mit Querverweis auf die Ereignisse rund um Nikola. Zum Ende dann ein Blick auf den Silber-Crash sowie kurz auf den Goldpreis. Die nächste Sendung Rendezvous mit Harry findet am Montag, 28. September wie immer um 19 Uhr statt.

 

Hier melden Sie sich für die Sendung an

Melden Sie sich hier an und schon sind Sie für die kommenden Live-Sendungen freigeschaltet.*

Ich möchte über ausgesuchte Veranstaltungen, Aktionen und Vorteilsangebote von GodmodeTrader informiert werden.
Ich möchte per E-Mail über ausgesuchte Services und Produkte von BNP Paribas informiert werden. Hierzu wird BörseGo AG meine E-Mail-Adresse an BNP Paribas weitergeben. Für die Verarbeitung meiner Daten durch BNP Paribas gelten dann deren Datenschutzhinweise.

* Die Live-Sendung „Rendezvous mit Harry“ ist ein Service der BörseGo AG in Kooperation mit BNP Paribas. Zur Abmeldung klicken Sie auf den angegebenen Link in der Einladungs-E-Mail. Für die Nutzung der Angebote von GodmodeTrader gelten die Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der BörseGo AG.